FANDOM


Tabaluga und Leo (alternativ: Tabaluga – Der Weihnachtsfilm) ist ein Zeichentrickfilm von 2003. Es ist das TV-Special zur Zeichentrickserie "Tabaluga" (1997-2004).

Handlung Bearbeiten

In der Menschenwelt sind alle in Weihnachtsstimmung, so auch die Kinder eines Waisenhauses, die sich freuen mit ihren werdenden Adoptiveltern zu feiern. Waisenjunge Leo wartet auch auf seine Adoption, doch er hat Zweifel. Leo ist zwar ein guter Junge, doch er verursacht durch seine Tollpatschigkeit so manche Probleme.

Als es aussieht als ob Leo keine Adoptiveltern zu erwarten hat entschließt er sich aus dem Waisenhaus wegzulaufen.

Zur gleichen Zeit wird in Grünland mit der Ankunft des Grünlandsterns, der alle 1000 Jahre erscheint, der Grünlandtag gefeiert. Der Drache und Beschützer Grünlands Tabaluga hat die Ehre der Zeremonienmeister zu sein, so wie es einst sein Vater Tyrion war. Die Zeremonie soll Grünland weitere 1000 Jahre Glück bescheren. Dafür muss der Grünland-Kristall vom Grünlandstern erleuchtet werden.

Leo verlässt das Waisenhaus und läuft durch den Schnee und gelangt durch ein seltsames Fenster, das aus dem Nichts erschienen ist.

Leo findet sich in der Eiswelt wieder und hat gleich eine unangenehme Begegnung: Den bösen Schneemann Arktos, Herrscher der Eiswelt, der Grünland erobern möchte. Hilfeschreiend versucht Leo vor Arktos zu fliehen, doch Arktos schafft es ihn mit seinem Eisatem einzufrieren. Zum Glück schreitet Tabaluga zur Rettung, befreit Leo vom Eis und bringt ihn in Sicherheit.

Leo ist zunächst erschrocken darüber einem echten Drachen zu sehen, doch dann lässt er sich von Tabaluga zu seinen Freunden bringen.

Arktos ist nach wie vor entschlossen Grünland zu erobern und der Spielzeug-Bagger von Leo bringt ihn auf eine Idee wie man Grünland erobern kann. Arktos will nämlich darin triumphieren, worin einst seine Mutter gescheitert war.

Arktos schickt seinen Pinguin-Butler James nach Grünland, damit er dafür sorgen kann, dass sich die Grünländer gegen den Neuankömmling wenden.

Schon bald steht nicht nur das Gelingen des Grünlandfestes, sondern auch das Schicksal von Grünland auf dem Spiel.

Synchronisation Bearbeiten

  • Dietmar Wunder: Tabaluga
  • Patrick Baehr: Leo
  • Rita Engelmann: Clara
  • Sabine Manke: Happy
  • Edeltraut Elsner: Digby
  • Andreas Mannkopff: Shouhou
  • Inken Sommer: Nessaja
  • Frank Ciazynski: Arktos
  • Eberhard Prüter: James
  • Bodo Wolf: Vultur
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.