Fandom


Marinette, die Weihnachtselfe (orig. Maître Noël) ist die vierundzwanzigste Episode der dritten Staffel der TV-Serie Miraculous – Geschichten von Ladybug und Cat Noir. Die Orginalerstaustrahlung fand am 8. Feb. 2019 statt, die deutsche Ausstrahlung war am 9. Nov. 2019.

Handlung Bearbeiten

Weihnachtszeit in Paris: Marinette Dupain-Cheng passt auf Ninos kleinen Bruder Chris Lahiffe auf.

Dieser möchte lieber ein Videospiel, das nicht seinem Alter entspricht, spielen als mit Marinettes Puppen.

Der trotzige Junge findet bei Marinettes Bestand an Geschenken für Adrien Agreste, Marinettes heimlichen Schwarm.

Der Verlegenheit wegen lässt sie den kleinen Jungen im Glauben, dass sie eine der Elfen des Weihnachtsmanns ist.

Der ungeduldige Junge verlangt sofort nach einem Geschenk, was ihm Marinette verwehrt und ihn sauer macht.

Am nächsten Morgen sieht Marinette seltsame Dinge in Paris umherziehen, darunter riesiges lebendiges Spielzeug.

Zunächst hält Marinette dies für einen weihnachtsstress bedingten Traum, doch ihr Kwami Tikki kann sie überzeugen, dass dies kein Traum, sondern das Werk von Hawk Moth ist, der abermals jemanden akumatisiert hat.

Marinette verwandelt sich durch Tikki in Ladybug und zieht los, wobei auch Cat Noir mit von der Partie ist.

Es stellt sich heraus, dass Hawk Moth Chris Lahiffes negative Energie aufgespürt und ihn in den weihnachtsthematisierten Superschurken Chrismeister verwandelt hat.

Als Chrismeister möchte Chris den Weihnachtsmann finden und sorgt dabei für Chaos.

Ladybug und Cat Noir, die auch den Weihnachtsmann wiedersehen, müssen Chris aufhalten und ihn davon überzeugen, dass Weihnachten nur einmal im Jahr ist.

Siehe auch Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.