FANDOM


Serienname
Staffel 2, Episode 11
Erstausstrahlung 17.12.2011 (USA)
22.11.2012 (Deutschland)
Autor Merriwether Williams
Folgenübersicht
Vorherige
Spike wird raffgierig
Nächste
Die Geschichte von Ponyville
Großes Theater! (Orig. Hearth's Warming Eve) ist die elfte Folge der zweiten Staffel von My Little Pony – Freundschaft ist Magie.

Handlung Bearbeiten

Der Freundschaftsfeuer-Fest ist ein großes Fest in Equestria, das im Winter gefeiert wird. Die Ponys Twilight Sparkle, Rainbow Dash, Fluttershy, Rarity, Applejack und Pinkie Pie und ihr gemeinsamer Freund, der Drache Spike, reisen nach Canterlot um eine Theateraufführung über die Gründung Equestrias zu veranstalten.

Es ist soweit und das Stück wird aufgeführt:

Einst waren vor langer Zeit die drei Ponystämme zerstritten und konnten nur mühsam eine friedliche Koexistenz aufrechterhalten. Die Erdponys hatten die Aufgabe Nahrung anzubauen, die Pegasusponys kontrollierten das für den Anbau benötigte Wetter und die Einhornponys sorgten mit ihrer Magie für den regelmäßigen Auf- und Untergang von Sonne und Mond. Die Erdponys hatten den Anteil der Nahrung an die Pegasus- und Einhornponys zu übergeben. Keiner der Stämme kümmerte sich darum, was mit den jeweils anderen geschah. Dieses brüchige Verhältnis hielt solange an, bis ein großer Schneesturm über das Land zog und eine Nahrungsmittelknappheit mit sich brachte.

Es kommt zum Gipfeltreffen zwischen den Stammesführerinnen. Kanzlerin Puddingkopf (Pinkie Pie), Anführerin der Erdponys, Prinzessin Platinum (Rarity), Anführerin des Stammes der Einhornponys und Commander Wirbelsturm (Rainbow Dash), Anführerin des Stammes der Pegasusponys.

Das Gipfeltreffen verläuft jedoch ergebnislos, da sich die Anführerinnen auf gegenseitige Vorwürfe beschränken.

Unabhängig voneinander kommen die Anführerinnen auf die Idee einfach neues Land zu suchen.

Trivia Bearbeiten

Das Freundschaftsfeuer-Fest ähnelt dem Heiligen Abend des Weihnachtsfests der Menschen.